„Eine musikalische Weltreise“

25.01.2020 –
Quadro Nuevo

Musik als furioses, weltumspannendes Abenteuer

Quadro Nuevo in der Zehntscheuer: Vier begeisternde Instrumentalisten katapultierten den ausverkauften Kornsaal in eine zeit- und raumumspannende Welt, die vom Aufstieg und Absturz des Ikarus bis zum Hoch auf den/m gelben Wagen und schmerzvoll, traurigem Tango reichte. Mit rein akustischen Instrumenten – Konzertflügel (Chris Gall), Klarinette, Saxophon (Mulo Francel), Bandoneon, Akkordeon, Vibrandoneon, Trompete (Andreas HInterseher), Perkussion und einem Kontrabass, der auch als perkussiver und experimenteller Klangkörper eingesetzt wurde (D.D. Lowka) – erzeugten Quadro Nuevo ein faszinierend intensives Hörerlebnis. Dazu gab es eine exzellent abgestimmte Beleuchtung (Franz Heller), die der Stimmung des Kornsaals eine geradezu magische Note verlieh. Entsprechend frenetisch war auch die Stimmung im Publikum: Begeisterung pur! Wir sagen Danke – an die Musiker und alle, die dabei waren!

Live-Bilder

Ihr Kommentar:

Kommentar eintragen





Für Fans unserer Veranstaltungen
Extra für Sie gibt es die praktische 3er FlexCard:
Als besondere Geschenkidee und zum günstigen Preis von nur 44,– €. Beliebig in einem Kalenderjahr einsetzbar – z.B. zum Besuch von 3 Veranstaltungen oder zum einmaligen Besuch einer Veranstaltung mit 3 Personen. Jetzt bestellen!