„Schwindelfrei ist nur der Tod“

19.11.2016 – Jörg Maurer

Ballonfahrerabsturz in der Zehntscheuer

Nur keine Panik! Diese Überschrift möchte nur Ihre Aufmerksamkeit fangen – so wie der bekannte Autor Jörg Maurer, der sein Publikum auf eine höchst vergnügliche Reise durch die Welt seines neuesten Alpenkrimis „Schwindelfrei ist nur der Tod“ katapultierte. Mit viel Temperament, überraschenden Einfällen, Anekdoten-Schmankerln, einer noch nie gehörten kulinarischen Spezialität namens Pfrindeln, kabarettistischen Einlagen und sogar einiger Zaubertricks für und gegen Taschendiebe präsentierte ein gut gelaunter Jörg Maurer seinem mitlachenden Publikum einen abwechslungsreichen Nonstop-Galopp mit viel Bayern-Kolorit. Im Anschluss signierte er am Büchertisch der Bücherei Bondorf, deren Team den Impuls für diese gelungene Veranstaltung gegeben hatte.

Bilder vom Auftritt

Presseartikel

Gäubote: „Am Anfang war der Bankraub“

Ihr Kommentar:

Kommentar eintragen